Konzert & Theater Highlight
CITY CARD Angebotsbild
Neues im Fall Rosemarie – Volksbühne im Großen Hirschgraben – 2for1 Tickets
Am 1. November 1957 wird Rosemarie Nitribitt in ihrer Wohnung in der Stiftstraße tot aufgefunden. Wenige Monate zuvor wurde im Großen Hirschgraben der Cantate-Saal eingeweiht, am neuen Sitz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels (und unser heutiges Theater). Rosemarie verkehrte regelmäßig gleich ums Eck im Frankfurter Hof und möglicherweise war sie mit einem ihrer Kunden zur Eröffnung im Buchhändlerhaus anwesend. Die Volksbühne präsentiert als Abschlussveranstaltung zu "Frankfurt liest ein Buch" – szenisch, musikalisch, gelesen – neue Erkenntnisse im ungeklärten Mordfall, denn Erich Kuby hat die Frage nach dem Täter in seinem Roman unbeantwortet gelassen.
Wann:
1.11., 11 Uhr
Wo:
Volksbühne, Großer Hirschgraben 15, Ffm
Vorteil und Endpreis:
2for1: PK 2 = 28 €
Nutzungsbedingungen und Kartenabholung:
1.11., bis eine halbe Stunde vor Beginn, TK


Angebot


Datum


Uhrzeit


PK


Preis
Reser­vierungs­schluss

Online-Buchung
Neues im Fall Rosemarie – Volksbühne im Großen Hirschgraben – 2for1 Tickets
01.11.2020
11:00
--
28,- €
30.10.2020
CITY CARD Reservierungsart Symbol

noch Kontingente frei, Buchung möglich
ausgebucht, keine Buchung mehr möglich
Gutschein
Buchung erst später möglich
ohne Buchung nutzbar