Freizeit & Shopping
CITY CARD Angebotsbild
Qanga – Die Geschichte Grönlands als Graphic Novel – Archäologisches Museum Frankfurt – Freier Eintritt
Die Geschichte Grönlands als Graphic Novel: Bildgewaltige Erzählungen des grönländischen Künstlers Konrad Nuka Godtfredsen und der Autorin Lisbeth Valgreen veranschaulichen die Ankunft der Menschen vor 4500 Jahren bis zu den Jahren des Zusammenlebens mit den frühen Missionaren und Kolonisten. Objekte aus dem Weltkulturen Museum ergänzen die Ausstellung, eine Poster-Ausstellung verdeutlicht die Zukunft dieses Lebensraumes – in Zeiten des Klimawandels.

©K. N. Godtfredsen
Was:
Freier Eintritt (regulär 7 €) zur Ausstellung "Qanga – Die Geschichte Grönlands als Graphic Novel"
Wann:
Im Januar (Di–So 10–18 Uhr, Mi 10–20 Uhr)
Wo:
Archäologisches Museum Frankfurt, Karmelitergasse 1, Ffm
Vorteil und Endpreis:
Freier Eintritt (regulär 7 €) zur Ausstellung "Qanga – Die Geschichte Grönlands als Graphic Novel"
Nutzungsbedingungen und Kartenabholung:
Online Gutschein ausdrucken (gelber Stern) & an der Kasse abgeben


Angebot


Datum


Uhrzeit


PK


Preis
Reser­vierungs­schluss

Online-Buchung
Qanga – Die Geschichte Grönlands als Graphic Novel – Archäologisches Museum Frankfurt – Freier Eintritt
01.01.2020
11:00
--
0 €
31.01.2020

noch Kontingente frei, Buchung möglich
ausgebucht, keine Buchung mehr möglich
Gutschein
Buchung erst später möglich
ohne Buchung nutzbar